Samstag, 25.02.2012

Kategorien:

Samstag, 25.02.2012  Der letzte Wettkampf

Heute darf ich meine Teamkollegen beobachten und anfeuern, da werde ich ebenfalls alles geben. Ich stand an dem längsten und wahrscheinlich auch härtesten Berg an dieser Strecke. Bei jedem meiner Teamkollegen bin ich von unten bis fast ganz oben mit gerannt und habe versucht sie den Berg hinauf zuschreien! Leider war es aber schon beim Springen nicht unser Tag, der Wind wollte nicht ganz so wie wir wollten und somit waren nicht die besten Platzierungen drin! Nun sind die Juniorenweltmeisterschaften für uns vorbei und wir haben den Abend gescheit ausklingen lassen!

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.