Donnerstag, 23.02.2012

JWMSprungsieg

Kategorien:

Christian bei seinem bisherigen sportlichen Höhepunkt!

Nach überaus erfolgreichem Start im Einzel mit Platz 4, steht Christian morgen im Team der deutschen Mannschaft bei der JWM. Das deutsche Team tritt als Titelverteidiger an. Beim Kampf um eine Medaille werden die Teams aus NOR / AUT / ITA und FIN die härtesten Konkurrenten sein. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen will sich Christian den Traum von eine Medaille erfüllen. Auch da es auf Grund seines Alters seine letzte JWM ist.

Die Teilnahme an dieser WM war sein größtes Ziel einer überaus schwierigen Saison. Besonders die berufliche Ausbildung bei der Bundespolizei mit den Prüfungen bis Ende Juli , stellte für ihn eine große Herausforderung dar. Mit enormem Trainingsfleiß und hoher Leistungsbereitschaft ist es ihm gelungen bis Oktober 2011 Rückstände in den Trainingsumfängen aufzuholen. So wurde er bei den DT. Meisterschaften in Hinterzarten Vizemeister bei den Junioren. Durch gute Leistungen auch in den folgenden Lehrgängen, u.a. in Finnland, wurde er als einziger Junior für die 1. Periode im COC in den USA nominiert – eine Riesenleistung !

Er startete bisher bei 10 COC-Wettbewerben in dieser Saison, wo er letztlich auch die Qualifikation für die JWM erreichte.

Durch Top-Trainingsleistungen gelang es ihm auch, sich für die Einzelentscheidung in Erzurum innerhalb der dt. Mannschaft zu qualifizieren. Der Sieg im Sprungwettkampf überraschte auch uns. Der am Ende 4. Platz scheint zunächst für ihn etwas enttäuschend zu sein, stellt jedoch eine herausragende Leistung dar, die auch ich nicht erwarten konnte.

Für morgen hoffe ich für Christian, dass der Traum von einer Medaille in Erfüllung geht.

Christian Arlt gewinnt bei der JWM die Bronzemedaille im Teamwettbewerb!

Glückwunsch vom WSV 08!

Uwe Schuricht

Heimtrainer

.JWMSprungsieg

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.