Deutscher Schülercup vom 13. bis 15.02.2009 in Johanngeorgenstadt

img_4457

Kategorien:

 

Ergebnisse vom ersten Tag – 14.02.2009
 

Einheimische sichern sich Podestplätze bei starker Konkurrenz

 

Johanngeorgenstadt erhält Zusage für Schülercup 2010

Es ist schon einzigartig, was die Mitglieder des WSV 08 Johanngeorgenstadt am vergangenen Wochenende und den Tagen zuvor geleistet haben. Ohne Probleme konnten die Teilnehmer der Altersklassen 12 und 13 am Freitag mit ihrem Training zum DSV – Schülercup im Spezialspringen und der Nordischen Kombination starten. Auch am Samstag und Sonntag waren die Sportanlagen in einem Top-Zustand. Dafür erhielt der Verein ein dickes Dankeschön und die Zusage für den Schülercup im kommenden Jahr von den Verantwortlichen des DSV. Die Wettbewerbe konnten an diesem Wochenende reibungslos über die Bühne gezogen werden. Unter den 84 Starten waren auch 6 Aktive aus dem Altlandkreis. Sie waren nach den Wettbewerben stolz, bei dem hervorragenden Ergebnis der sächsischen Mannschaft ein großes Stück mit beigetragen zu haben. In der Altersklasse 12 konnte Johannes Schubert (SV Fortuna Pöhla) einen 3. Platz in der 1. Wertung vorweisen. Der Johann`stäster Hans Neubert erreichte in dieser Wertung den 5. Platz. Durch seine guten Platzierungen in Schmiedefeld holte er sich in der Cupwertung einen hervorragenden 3. Platz. Besser lief es für ihn in der NK. Da erkämpfte er sich an diesem Wochenende einen 2. und einen 3. Platz. In dieser Cupwertung reichte es bei ihm am Ende sogar für Platz 2. Der Bernsbacher Lukas Fischer (SSV Geyer) kam in der 1. Wertung der NK auf einen guten 6. Platz.

In der Altersklasse 13 verpasste der Pöhlaer Ron Möckel (SG Nickelhütte Aue) mit Platz 4 am Samstag knapp das Podest. Am Sonntag wollte er es noch einmal wissen. Bei dem sehr leistungsdichtem Starterfeld erkämpfte er sich einen hervorragenden 2. Platz. In der Cupwertung landete er am Ende auf Platz 4. Sein Vereinskamerad der Markersbacher Franz Weiß konnte sich bei dieser starken Konkurrenz am Sonntag den 6. Platz erkämpfen. Beide haben sich durch ihre guten Platzierungen in der Cupwertung für das Finale der Schülercups in Ruhpolding im März qualifiziert. 

Ergebnisse hiesiger Sportler

1. Wertung SSP/ 2. Wertung SSP/ Gesamtwertung SSPAK 12: Hans Neubert  5./ 13./ 3. Platz; Patric Essbach (beide Johann`stadt) 19./ 13./ 17.; Johannes Schubert (Pöhla) 3./ 15./ 8.; Lukas Fischer (Bernsb./Geyer) 15./ 17./ 20.AK 13: Ron Möckel  4./ 2./ 4.: Franz Weiß (beide SG Nickelhütte Aue) 17./ 6./ 14.1. Wertung NK/ 2. Wertung NK/ Gesamtwertung NK

AK 12: Hans Neubert 2./3./ 2.; Patric Essbach 8./10./ 8.: Lukas Fischer 6./ 8./ 10.

Vielen Dank an Elfi Möckel

Der deutscher Schülercup hat am Freitag pünktlich um 13:00 Uhr mit dem Training begonnen.
img_4457
img_4490 
sc2009k
Am kommenden Wochenende (14. und 15. Februar 2009) ist es wieder soweit. An diesen Tagen gehen erneut Skispringer und Nordisch Kombinierte zum Deutschen Schülercup in Johanngeorgenstadt an den Start. Die Jugendschanze sowie die Laufstrecken werden zur Zeit mit viel Einsatz von den Mitgliedern des WSV 08 Johanngeorgenstadt hergerichtet.  
Zeitplan:   
Freitag
13.00 Trainingsspringen

Samstag
09.30 Probedurchgang
anschl.  1. Wertungsdurchgang
anschl.  2. Wertungsdurchgang
14.00  Kombi-Langlauf  Gundersen

Sonntag
09.00 Probedurchgang
anschl.  1. Wertungsdurchgang
anschl.  2. Wertungsdurchgang = NK Sprint
13.30  Kombi-Langlauf  Sprint
 

 

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.